Copyright © 1998-2006, 2011 Dipl.-Inform. Kai Hofmann. Alle Rechte vorbehalten!

Pressemitteilung vom 06.08.1998

Für die WebMen Kundeninformation August 1998

Das Jahr-2000-Problem geistert schon seit einiger Zeit durch die Presse, deshalb möchten wir die Gelegenheit nutzen und Sie über die Hintergründe aufklären.

Zunächsteinmal geht es beim Jahr-2000-Problem darum, daß oftmals die Eingabe der Jahreszahl nur zweistellig erfolgt. Beim Jahr 2000 würden Sie also eine 00 eingeben. Die Problematik besteht nun in den folgenden Punkten:

Das sogenannte Jahr-2000-Problem besteht jedoch nicht nur aus der zweistelligen Jahreszahlenangabe. Ältere Software könnte auch bereits ab dem 9.9.99 unbrauchbar werden, da diese Zahlenkombination dazu verwendet wird das Programm zu beenden. Bei einigen Betriebssystemen tritt das Jahr-2000-Problem zu einem anderen Zeitpunkt auf, zum Beispiel erst im Jahr 2038 (Unix) oder 2078 (Amiga).

Damit Sie sicher ins Jahr 2000 kommen, folgen nun einige Tips und Hinweise auf Internet-Ressourcen, welche wir für Sie zusammengetragen haben:

Wir hoffen, daß Sie gut ins Jahr 2000 kommen. Übrigens sollten Sie niemandem vertrauen, der vom Jahrtausendwechsel bzw. -problem spricht. Das neue Jahrtausend beginnt nämlich erst am 01.01.2001!


Dipl.-Inform. Kai Hofmann, <webmaster@hofmann-int.de> - Bremen, Saturday, 27-Jul-2013 09:51:05 MEST